Monty Alexander - Album „Universal lovesongs“ mit Caterina Zapponi (in-akustik)

Unter Jazzfreunden ist der in Kingston, Jamaika geborene Pianist kein Unbekannter mehr, hat er doch schon mit Größen wie Milt Jackson oder Ray Brown zusammengespielt. Die Platte „Universal lovesongs“  enstand im Frühjahr 2000 in den Calren Studios. Mit von der Partie waren Caterina Zapponi, Martin Drew, Lorenzo Petrocca, Davide Petrocca und Matthias Mania als Engineer.

Zurück